Frage

Einführung in das Bruchrechnen

Hier im Einführungs-Teil erklären wir dir, was ein Bruch überhaupt ist. Danach stellen wir dir Aufgaben - schau einfach mal auf die rechte Seite, dort siehst bereits die Auswahl.

Wir fangen hier mal ganz einfach an: Ein Bruch ist nichts anderes als eine Division, also eine „Geteilt-Rechnung“ (wie man eine Division umgangssprachlich auch nennt). Bei einer Division teilt man eine Zahl durch eine andere, zum Beispiel 6 durch 2. Wie du aus der Schule sicherlich noch weißt, ist das gleichbedeutend mit der Frage, wie oft die 2 in die 6 passt. Die 2 passt 3 mal in die 6, daher ist 6:2=3. Das oben geschriebene dürfte relativ einfach verständlich sein. Was ist nun ein Bruch?

Ein Bruchstrich ist einfach eine andere Schreibweise für solche Rechnungen, also für Divisionen.

Anstatt 6:2 schreiben wir 6/2 oder .

Also insgesamt:



Allgemein ist also



Wie viele Formalismen in der Mathematik hat sich diese Schreibweise durchgesetzt, weil man mit ihr praktisch sehr gut arbeiten kann. Man kann Brüche erweitern und kürzen, man kann die 4 Grundrechenarten mit ihnen durchführen und man kann Brüche anordnen. All diese Dinge lernst du hier in diesem Lernpfad.

Erste Frage:
Was ist ein Bruch?



Hinweis

Lies dir einfach den Text oben aufmerksam durch - dann findest du sicherlich die Lösung.

Antwort

eine Division
eine Multiplikation
eine Addition
eine Beleidigung